Einbausituation Treppe

Darum geht es in diesem Projekt

Seit Herbst 2018 wird das Gerätehaus in Gauerstadt saniert. Im Rahmen dieser Maßnahmen wurden bereits viele Tätigkeiten in Eigenleistung durch Mitglieder der FW Gauerstadt erbracht (z.B. das Dach neu eingedeckt, Decken isoliert, Fliesen gelegt, Putz- u. Malerarbeiten durchgeführt, usw....)
Eine noch ausstehende Maßnahme ist die Erstellung u. der Einbau einer neuen Treppe zum Dachboden im Gerätehaus (der Dachboden dient als Lagerraum). Durch Umbaumaßnahmen am Gebäude ist es jetzt möglich, die bisherige Treppe zu ersetzen. Die alte Holztreppe war beschädigt u. vom Holzwurm befallen. Es soll nun eine neue Treppe mit Holzwangen u. Gitterroststufen in Eigenleistung erstellt u. eingebaut werden.

Außerdem möchten wir an unser renoviertes Gerätehaus an der Giebelseite über dem Rolltor das Wappen der FW Gauerstadt anbringen.

Warum dieses Projekt unterstützt werden sollte

Durch die neue Treppe wird der Zugang zum Dachboden einfacher u. sicherer. Es ist nun mehr Platz vorhanden u. die Treppe kann mit größeren Trittstufen erstellt werden.

Mit dem Anbringen des FW-Wappens soll das Gebäude verschönert werden. Gleichzeitig bedeutet das dann auch den Abschluss der umfangreichen Arbeiten.