Photo 2020 04 28 14 35 43

Darum geht es in diesem Projekt

In der ehemaligen Schule in Autenhausen hat sich der Musikverein unter beachtlichem Engagement der Mitglieder ein neues Vereinsheim geschaffen. Dort ist es jetzt möglich auch die Ausbildung junger Musiker anzubieten. Es ist ein Ort kulturellen Lebens, weit über das Dorf hinaus. Damit auch im Sommer geselliges Miteinander zwischen Jung und Alt im Freien möglich ist, soll vom Podest des Treppenhauses des Gebäudes aus der Garten hinter dem Haus erschlossen werden. Vom Hinterausgang aus soll eine kurze Treppe zu einer neu zu pflasternden Terrasse führen, die mit einer Überdachung die Sitzmöglichkeiten dauerhaft schützt.

Warum dieses Projekt unterstützt werden sollte

Die neue Terrasse soll im Sommer ein Ort der Begegnung zwischen jungen und erfahrenen Musikern sein und damit der Zusammenhalt gestärkt und die Bindung an den Verein gefördert werden. Die Motivation neuer Mitglieder soll durch Teilhabe einer gepflegten Gemeinschaft wachsen und letztlich den Klangkörper zu der Qualität verhelfen, in der jeder Musiker und jede Musikerin einen wichtigen Beitrag auch für das öffentliche kulturelle Leben zu leisten bereit ist.