Dietersdorf Rastplatz

Darum geht es in diesem Projekt

Mitglieder des Feuerwehrvereines würde gerne in Eigeninitiative Sitzplätze mit Tischen am Haus der Bäuerin erstellen. Es sollen Sitzmöglichkeiten für mind. 14 Personen und die dazugehörigen Tische aus Massivholz selbst gebaut werden. Die bestehende Überdachung bietet den notwendigen Schutz vor Wettereinflüssen. Man bräuchte das Material und die Restarbeiten wie Pläne, zuschneiden, streichen, zusammenbauen und aufstellen würden selbst erledigt werden.

Warum dieses Projekt unterstützt werden sollte

Das Haus der Bäuerin ist seit den 50er Jahren für alle Dietersdorfer da. Früher Schule und Gemeinschaftseinrichtungen. Jetzt beherbergt sie die Feuerwehr und die Dorfjugend. Bereits die bestehende Überdachung ist in Eigenregie und großer Spendenbereitschaft entstanden. Nun fehlt noch eine passende Sitzmöglichkeit für gelegentliche dörfliche Treffen. An der Schulstraße gelegen, würde dies für Wanderer und Radfahrer die im Rodachtal unterwegs sind eine Möglichkeit bieten zu rasten.