Schulimkerei

Darum geht es in diesem Projekt

Vor zwei Jahren ist die Johann-Gemmer-Grundschule in die Schulimkerei eingestiegen und hält derzeit an der Schule zwei Bienenvölker und einen Ableger. Die Arbeitsgemeinschaft Bienen (gemischte Schüler AG im Alter von 7 bis 11 Jahren) betreuen unter der Anleitung eines Elternbeirates und einer Lehrkraft die Tiere. Die Schülerinnen erlernen dabei den richtigen Umgang mit Bienen. Sie sollen nun aber auch lernen eigenen Honig herzustellen. Dazu benötigt die Arbeitsgemeinschaft
jedoch noch die entsprechende Ausrüstung (Honigschleuder, Entdeckelungsgeschirr, Siebe, ... ).Finanziert wird die Imkerei vom Förderverein sowie über den Zuschuss der Bayer. Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL). Deren 300€ werden aber nur für Schutzkleidung, Magazine, lmkerwerkzeug verwendet.