Neues Bild 14

Darum geht es in diesem Projekt

Die Interessengruppe „Kunst und Bauen" ist ein loser Zusammenschluss von 5 Mitgliedern, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Blick für historische Ortskerne mit Hilfe künstlerischer Arbeiten zu schärfen.
Bereits im Frühjahr dieses Jahres hat ein Kaltnadelradierworkshop an jeweils 2 Tagen über 2 Wochenenden stattgefunden, bei dem auch Laien teilgenommen haben und bei dem sehr gute Ergebnisse erzielt wurden.
Ein zweiter Radierworkshop mit Herrn Robert Reiter findet nun Ende November statt. Diesen hat die Interessengruppe organisiert. Dazu gehört:
1. Veröffentlichung des Kurses in den Amtsblättern und Tageszeitungen
2. Annahme der Anmeldungen und deren Organisation
3. Einrichten des Veranstaltungsraumes (Tische, Stühle, Druckerpresse, Farbe, Papier)
4. Vorbereitung der Verköstigung der Teilnehmer
5. Einladung und Organisation der Ausstellung und deren Durchführung
Um die Ergebnisse des Workshops entsprechend präsentieren zu können, benötigen wir Wechselbilderrahmen von guter Qualität, die auch geeignet sind, eine Wanderausstellung im Gebiet der Initiative Rodachtal durchzuführen, die gut transportiert und auch für spätere Kurse neu bestückt werden können.

Warum dieses Projekt unterstützt werden sollte

In unserem Projekt Kunst und Bauen wird das gesamte Initiative Rodachal - Gebiet einbezogen, so dass unser Projekt regionalen Charakter hat.