Img 20160305 Wa0005

Darum geht es in diesem Projekt

Wir möchten die St. Michael Kirche erhalten und dafür muss das Dach saniert werden.
In mehreren Arbeitseinsätzen haben wir den Dachraum der Kirche bereits von Schutt befreit.
Über viele Jahre entstanden am Dachstuhl der Kirche Schäden die nun eine kleine Kirchgemeinde vor große Schwierigkeiten stellt.
Der Dachstuhl ist an vielen Stellen verrottet, das Wasser konnte ungehindert über viel Jahrzehnte Schäden verursachen die nun ein schnelles Handeln bedürfen. Ein Statikgutachten brachte alle Schäden zu Tage, die wir nun Stück für Stück angehen wollen. Für weitere Informationen würde ich ihnen ggf. Informationsblätter zukommen lassen.
Für diese Großbaustelle sind Fördermittel durch die Städtebauförderung Sonderprogramm Dorfkirche beantragt worden.
Dieses Projekt ist gestartet im März 2016 mit einem Arbeitseinsatz und läuft stetig weiter.
Wir würden uns über 500€ sehr freuen, da es notwendig ist als Kirchgemeinde einen Eigenteil zu finanzieren.

Warum dieses Projekt unterstützt werden sollte

Das Ensemble der St. Michel Kirche Hellingen steht unter Denkmalschutz und soll für nachfolgende Generationen erhalten bleiben.
Die Pflege obliegt der kirchlichen Gemeinde Hellingen und fällt damit in den Aufgabenbereich des Gemeindekirchenrates.
Das Erhalten dieses wunderschönen, historischen Ensembles liegt den Gemeindegliedern sehr am Herzen.
Die Arbeit als Gemeindekirchenrat ist ehrenamtlich. Für unsere Arbeitseinsätze werden Baumaterialien, Werkzeuge und professionelle Hilfe benötigt.

Impressionen der Umsetzung